· 

Ein Angeltag mit dem Wohnmobil

Endlich sind wir mal wieder raus mit der Molly...

Nach den letzten Wochen zu Hause, haben wir uns heute mal wieder einen Tag am Wasser gegönnt.

Trotz Corona-Pause und Kurzarbeit hatten wir nicht wirklich die Chance gehabt mal richtig mit dem Wohnmobil raus zu kommen. Entweder war das Wetter nicht so schön, der Wagen hat gezickt, oder die freien Tage waren mit anderen Dingen verplant.

 

Aber dieses Wochenende passte alles.

Wir haben uns fürs angeln an der Hamme entschieden. 

Die Hamme ist zwar nicht weit weg, aber es ist auch hier wunderschön. Den Gast-Angelschein habe ich bei Landgasthaus Dierks bekommen, 5€ für eine Tageskarte finde ich in Ordnung. Von der Wirtin habe ich den Tipp bekommen, dass die Brücke nach der Schleuse noch immer nicht fertig ist. Aber ich könne auch mit dem Camper bis zum Schleusen Häuschen fahren und ab da zu Fuß Fluss abwärts gehen.

 

Die Schleuse haben wir schon öfter mit dem Kanu passiert. Hier musst du noch so richtig von Hand die Tore auf und wieder zu kurbeln. Immer ein riesen Spaß für die Kinder. Hier gibt es auch eine Bank, also perfekt für ein Picknick.  

Aber wo wollten wir nun am liebsten angeln?

Man sagt ja eigentlich, oberhalb der Schleuse ist der Fang immer besser. Hier sollen sich die Fische wohl "stauen".

Allerdings lag hier am Parkplatz ein Kadaver, ich denke von einem Hasen, der in der Sonne schon so langsam anfing zu riechen.

Also sind wir mit der Molly noch ein Stück Fluss abwärts und haben es uns hier auf dem Wirtschaftsweg gemütlich gemacht.

 

Stühle raus, Angel ins Wasser und Füße hoch...    

 

Echt ein toller Tag, leichter Wind von vorne, Sonne im Rücken und das bei 23 Grat. Wie im Urlaub ;-)

 

Abends haben wir dann Besuch von einem Dauercamper oben vom Campingplatz am Gasthaus bekommen. Er hat viel und gern von früher erzählt und wollte eigentlich nur kurz mit seinem Hund vor die Tür. Dieser kennt auch den Jäger und wollte sich um den toten Hasen kümmern. 

 

Zwar haben wir heute nichts gefangen, aber wir hatten einen echt tollen Tag. Und so ein paar Stunden am Wasser fühlt sich immer an wie ein richtiger Urlaub. Hier werden wir mit Sicherheit wieder herkommen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0